PMR  -  Progressive Muskelentspannung nach Jacobson  

Edmund Jacobson entwickelte die Progressive Muskelentspannung (Progressive Muskelrelaxation). Bei diesem Entspannungsverfahren spannt der Übende einzelne Muskelgruppen an und lässt sie wieder los. Wesentliches Element der Übung ist die Achtsamkeit des Übenden für die empfundenen Unterschiede zwischen Anspannung und Entspannung.

 

Die Progressive Muskelentspannung ist ein Entspannungsverfahren, das an der Willkürmuskulatur ansetzt. Relaxation steht für Entspannung. Progressiv bedeutet, dass der Entspannungszustand Schritt für Schritt aufgebaut wird. Durch die erzielte Entspannung der Willkürmuskulatur wird ein tiefgreifendes körperliches Ruhegefühl und dadurch mentale Gelassenheit erzielt.

 

 

Wozu PMR?

 

-  Abbau von Alltagsstress

-  Erlangung körperlicher und seelischer Ausgeglichenheit

-  Beseitigung von Einschlafschwierigkeiten

-  Allgemeine Verbesserung der Gesundheit und des Wohlbefindens

-  ...

 

 

 

Kosten: 8 x   90 Min.,  160,- € (Gruppenkurs)

            8 x 120 Min.,  950,- € (Einzel-Privattraining, individuelle Termine, keine Kassen-Erstattung)

           

Die Gruppen-Kurse sind gemäß § 20 SGB V als Primärprävention anerkannt. Die Kursgebühren werden von den  Gesundheitskassen oftmals bezuschusst. Informieren Sie sich bitte bei Ihrer Kasse. 

Weiter Informationen zu Präventionskursen finden Sie auf den Webseiten Ihrer Krankenkasse und z.B. unter bkk-praeventionskurse.de



 



Meine Angebote an PMR-Kursen finden Sie links im Kasten und unter www.bkk-praeventionskurse.de.